Home

Autorenarchiv

Quarantäne-Training

Sonntag, 5. April 2020 | Autor:

Für alle die wegen der aktuellen Situation kein Parkour machen können oder wollen, hier ein grober Vorschlag für ein Trainingsplan für Zuhause.

Grundidee:
Zirkeltraining von 4 Grundlagenübungen, 3 Runden. Jede Übung bis Muskelversagen oder 1-2 Wiederholungen davor. So viele Pausen wie nötig, so wenig wie möglich.
1. Oberkörper-Drücken (z.B. Liegestütze)
2. Oberkörper-Ziehen (z.B. Klimmzüge)
3. Bauch/Rücken (Situps)
4. Beine (Kniebeuge)

Jede dieser Kategorien hat unzählige Übungen/Varianten verschiederer Schwierigkeitsgrade. Diese sollten so gewählt werden, dass man 10-30 Wiederholungen schafft. Mit jedem Training versuchen die Anzahl der Wiederholungen zu steigern. Wenn man mehr als 30 Wiederholungen schafft, kann man eine schwerere Übung/Variante nehmen.

Die 3 Runden sollten in unter 30 Minuten machbar sein. Wem das zu wenig ist kann gerne mehr Runden machen, 3 sollten aber schon einen ausreichenden Trainingseffekt haben. Alternativ kann man noch Übungen für andere Muskelgruppen wie Wadenheben einbauen und so die Runden länger machen.

Das ganze so oft die Woche machen wie man das Parkour Training ausfallen lässt. Spricht aber auch nichts dagegen das häufiger zu machen.

Ansonsten empfehle ich die Zeit zu nutzen sich zu Dehnen (Mobility) oder etwaige Verletzungen zu kurieren. Das geht am besten im Anschluss an das Zirkeltraining, weil man dann warm ist. Da gibt es auch unendlich viel Material im Internet. Wäre auch keine schlechte Zeit in Yoga reinzuschnuppern.

Hier ein Beispiel mit minimalem Equipment:
1. Drücken:
Level 1: Liegestütze
Level 2: Liegestütze mit Pause
Level 3: Liegestütze mit Klatschen
Level 4: einarmige Liegestütze
Wer Kurzhanteln rumliegen hat (oder alternativ 5+ Liter Wasserkanister) hat hier auch eine unendliche Anzahl an Übungen wie Schulterdrücken zur Auswahl.

2. Ziehen: das ist ohne Equipment tatsächlich schwierig. Wer einen ausreichend großen Tisch hat kann Tischrudern machen (google it). Ideal wäre eine Klimmzugstange (Ast eines Baumes, Kante im Treppenhaus, Wäschestange, Baugerüst) oder Gymnastikringe für Klimmzüge in allen Varianten.
Level 1: Tischrudern
Level 2: Tischrudern mit Pause oder Klimmzüge
Level 3: Klimmzüge mit Pause
Level 4: Muscle Ups
Auch hier kann man mit Kurzhanteln (Wasserkanistern) viele schöne Sachen machen.

3. Bauch/Rücken
Hier gibt es gefühlt unendlich viele Übungen und starke persönliche Präferenzen, also einfach was angemessen schweres raussuchen.
Level 1: Crunches, Planks, …
Level 2: Situps, Dead Bugs, Hollow Hold, …
Level 3: V-Ups, Klappmesser, Hanging Leg Raises, …

4. Beine
Level 1: Kniebeuge
Level 2: Ausfallschritte
Level 3: Pistols
Level 4: Pistols mit Pause
Wer den Platz hat und gutmütige Nachbarn kann auch viel dynamisch machen (z.B. Squats mit Sprüngen, stehende Weitsprünge, Burpees, etc.)

Mögliche Erweiterungen:
– Wadenheben und sonstige Fußgelenksstärkungsübungen (google Dogen’s Titanium ankles)
– Griffkraft (Hängen, schwere Sachen Festhalten, …)
– …

Für die Pausen-Tage bietet sich Dehnung an. Z.B. die Follow-Along Serie von Tom Merrick: https://www.youtube.com/playlist?list=PLXi7slewxuMJ5X0qMqgipbWjBGWqJnUV8

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Abstimmung Trainingszeiten Sommersemester

Freitag, 4. April 2014 | Autor:

Selbes System wie immer – Tage sind representativ für alle folgenden Wochen bis vorraussichtlich Ende des Semesters.

http://doodle.com/qygnhnbpe6zec5t4

Zusätzlich will Timm ein oder zwei mal die Woche Ausdauerlaufen „leiten“, dazu später mehr Details.

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Lesens-/Sehenswert

Sonntag, 16. Februar 2014 | Autor:

Neue Artikel von Blane: Teil 1 und
Teil 2
so wie eigentlich alles in seinem Blog 😉

Sehenswert:
Parkour, imaginatively.

Thema: Allgemein | Ein Kommentar

Training in Tisa (CZ)

Donnerstag, 18. Juli 2013 | Autor:

Hab eine Mail von Michael aus Tschechien gekriegt. Ich persoenlich habe da nicht genug Zeit, aber falls jemand von euch da hin will, nur zu.

Hello Jonas, Yuri, & Dresden traceurs

Wie gehts ?

Hereby we would like to invite you guys to our Rock Town in Tisa for a half day training session.

Last couple of weeks i have been traveling around Czech rocks and also been on sunday with few friends to this favourite place of ours in Tisa.

Usualy we train a bit, boulder a bit, try some new paths and do some muscle workout around the place.

Should you like we can do the Rock town for 2-3 hours and later add f.ex.some city training f.ex.in Most, but not neccessary.

Next session is planned for Sunday 21.7.2013, morning.

Its about 40 mins.from your place and should you like the idea we could meet at the GPS location below.(church parking).

cya Han/Teplice

General info

http://www.skalnimesta.cz/en/tisa-walls-rock-town.html

Virtual Tour

http://www.skalnimesta.cz/virtualni-prohlidky/en-tisa-walls-skalni-namesti.html

Dresden – Tisá, 53 km, 41 min.

Location

Arrival

From the road number 13 between Decin – Teplice turn in Libouchec to Tisa.

Parking is right in Tisa next to the the church. (GPS 50°47’9.09″N, 14°1’41.907″E)

Ideal would be this Saturday – time does not matter, we can do morning, afternoon or even a evening/night training !

Looking forward to hear from you.

Lets make it happen guys !

cya Han §

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Training

Samstag, 8. Juni 2013 | Autor:

Achtung, Zeiten können kurzfristig geändert werden. Es wird bei auch bei Sturm und Regen trainiert 😉

Mi 03.07. 18:30 Labyrinth
Do 04.07. 20:00 Dame Du Lac
Fr –
Sa 06.07 11:00 Hepkeplatz
So 07.07 12:00 Gorbitz Tour, Treff Amalie-Dietrich-Platz

evtl. an einem der nächsten Wochenenden Sächsische Schweiz, mehr dazu später – kommt stark aufs Wetter an.

To Do: Gorbitz, Pieschen, Feuerwehrspielplatz, Löbtau-Runde, Labyrinth, … ?
weiter…

Thema: Treffen | 4 Kommentare

Schuhbestellung

Sonntag, 7. Oktober 2012 | Autor:

Wie schon beim Training angesprochen wollten Jan und ich bei Decathlon bestellen. Speziell geht es um dieses Modell:
http://www.decathlon.de/laufschuhe-ekiden-50-herren-id_8181520.html
(gibt auch ein Damenmodell)

Das nächsthöhere Modell, die Ekiden 75, sind 10 Euro teurer, dafür minimal stabiler gebaut (und schwarz 😀 ). Sie haben aber die gleiche Sohle.

Die Versandkosten sind prinzipiell mit 6 Euro nicht so hoch dass man zwangsweise eine Sammelbestellung machen müsste, aber wenn wir schonmal dabei sind – wer Interesse hat, entweder einen Beitrag schreiben oder beim Training melden. Je nachdem wieviele es werden schauen wir mal wie genau wir das organisieren.
Achja, falls jemand sonst was aus dem Laden braucht, ist natürlich auch kein Problem. Die haben generell ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

@Jan: bis wann wolltest du spätestens bestellen?

Thema: Allgemein | 7 Kommentare

Training

Montag, 24. September 2012 | Autor:

Trainings stehen jetzt in Beitrag von Beaste. (Grund: WordPress-Nutzerrechte)

Karte mit allen Spots bei Googlemaps

Gastaccount: gast
passwort: parkour

Fragen? Antworten!

Thema: Allgemein, Krafttraining, Mitglieder, Spots, Treffen | 12 Kommentare

Training Sonntag 26.08.2012

Donnerstag, 23. August 2012 | Autor:

14:00 Hepkeplatz

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Training Sonntag 12.08

Freitag, 10. August 2012 | Autor:

16:00 Zwinglistraße

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Training Sonntag 29.07

Samstag, 28. Juli 2012 | Autor:

Otto Dix Center, 15:00

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren