Home

Filmen der traceurs

Mittwoch, 29. April 2009 | Autor:

hey ihr
also wir brauchen unbedingt jemanden, der sich mal von uns beim parcour-rennen filmen lässt und danach vllt auch interviewen lässt(am besten bis mittwoch, den 6.5.09). Weil wir nämlich gerade beim Praktikum etwas über ausgefallene Hobbies machen wollen und da wär das echt super, wenn scih jemand melden würde.
melden bei: sarah.windisch@gmx.net

Tags » , , «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein, Bilder/Filme

Diesen Beitrag kommentieren.

11 Kommentare

  1. 1
    GhostDog 

    Ganz zu Beginn mal gefragt: Worum geht es direkt? ihr wollt was filmen, klar und ihr wollt ein Interview, klar. Aber wozu? Wollt ihr das irgendwo veroeffentlichen?

    Die andere Sachen ist, dass ich es besser finden wuerde, wenn ich weiss, dass ihr euch auch vorher informiert habt (zumindest ein bisschen) um was es geht. Kleiner Tipp, es heisst „ParKour“. (Erfahrene) Leute, die Parkour ausueben nennt man (zumindest im deutschsprachigen Raum) „Traceure“.
    Und ich denke einige aus der Gruppe wuerden auch sehr dagegen sprechen, dass Parkour „nur“ ein Hobby ist. Aber das ist ne andere Geschichte.

    MfG
    Jonas.

  2. 2
    Cheetah 

    Ich würd sagen: gut Ding will Weile haben.
    Ich würde empfehlen, dass ihr zunächst einmal ein/zwei Trainingseiheiten beiwohnt, damit ihr uns und wir euch und eure Absichten etwas näher kennen lernen können.

    Wir treffen uns regelmäßig Sonntags gegen 15:00.

    Gruß Cheetah.

  3. 3
    sarah 

    Dieser Beitrag wird in keiner Weise veröffentlicht sondern soll nur für unser Schülerpraktikum dienen.
    Ist es möglich euch in der nächsten woche bis mittwoch anzutreffen. Am wochenende können wir leider nicht.

    Gruß sarah & erik

  4. 4
    Kisui 

    Wie Pazifismus oder Bushido ist Parkour kein Hobby sondern eine Geisteshaltung. Man tut es aus Überzeugung.
    Wenn ihr eine Arbeit über ausgefallene Hobbies machen wollt, dann ist Parkour das falsche Thema. Wenn ihr etwas mehr über euch selbst und das Leben erfahren wollt, dann nehmt euch die Zeit und seid am Wochenende dabei.
    Erzählt etwas mehr darüber, wo ihr herkommt, und was ihr vor habt. Dann, vielleicht, wird sich jemand außerhalb der Trainingszeiten mit euch Treffen wollen. Ich würde mich freuen, euch zu helfen. Die Entscheidung liegt bei euch.

    Viele Grüße,

    Kisui

  5. 5
    silverwing 

    um eure fragen kurz zu beantworten, ja es ist möglich.

    mir persönlich liegen zwei grundlegende dinge am herzen, was bei allen meinen „vorschreiberlingen“ durchklingt.

    1. wollt ihr doch etwas von uns und müsstet dafür auch gewissermaßen ein wenig zeit mitbringen.sonntag wäre aus dem grunde am günstigsten, weil dort die meisten von uns anwesend sind.(unterschiedliche gesichter machen das ganze oft interessanter und es können verschiedene leute verschiedenes zeigen.)
    innerhalb der woche wäre bei mir persönlich auch möglich, jeoch müsstet ihr auch bescheid sagen, wann ihr zeit aufbringen könntet.

    2. der zweite punkt,der alle von uns interessiert, wäre wie soll das ganze aussehen. wenn ihr ein projekt zum thema „ausgefallene hobbys“ habt solltet ihr schon eine vorstellung haben wie euer „endprodukt“ aussehen soll.
    macht ihr eine art reportage (im stile eines kurzen fernsehbeitrags) über mehrer sportarten?oder wollt ihr nur über parkour berichten? wie lang soll das ganze werden(zeitlich, 5min,10min?)?in der regel benötigt man relativ viel filmmaterial für schon kurze beiträge.
    was soll der teil/der gesamte beitrag von parkour enthalten?wenn ihr schon eine idee habt welche techniken vorhanden sein sollen kann man die „dreharbeiten“ enorm verkürzen!
    damit zusammen hängt auch die auswahl des richtiges ortes wo ihr filmen wollt. weil man leider in dresden nicht überall alles zeigen kann.
    falls ihr das obrige von 2. schon wisst, wäre folgendes uninteressant. ansonsten noch wichtig wäre in dem zusammenhang auch eure aufgabe. seid ihr die einzige gruppe welche etwas zu „ausgefallenen hobbys“ gestaltet?oder machen andere auch was dazu?wenn ja was bedeutet für euch ausgefallen?oder sollen wir diese frage für uns in dem video beantworten?

    wäre super nett wenn ihr uns einfach mal mehr verratet. im moment scheint es nämlich so,dass jemand die idee hatte – „parkour wäre ganz cool, lass und was darüber machen“. und dann folgte euere kleine anfrage bei uns 😉

    Felix

    PS: schaut euch vielleicht mal das an:
    http://www.streetlightstv.de/tv/folge-9-leipzig-le-parkour/
    diese leute studieren etwas mit medien,sprich sollten ahnung davon haben, und trotzdem drehten sie einen ganzen tag für 17min reportage!!! also solltet ihr im vorhinen schon eine konkrete vorstellung haben was ihr machen wollt.dabei können wir euch durchaus unterstützen,jedoch müsstet ihr uns dazu auch mehr veraten in welche richtung diese „reise“ gehen soll^^

  6. 6
    sarah 

    Am wochenende konnten wir nicht da wir nicht in dresden waren uns wäre es auch liber gewsen mehrere Lute zu filmen. Das endprodukt haben wir folgender maßen geplant: Wir machen so etwas wie einen kleinen fernsehbeitrag der aber nicht im internet oder in anderer Weise veröffentlicht wird. In diesem Beitrag haben wir leute über ihre hobbis interviewt das soll wo etwas wie das intro werden. Nun wollten wir ein oder zwei spezielle hobbis also eine aktivität die nicht viele machen oder einfach nur interessant ist vortstellen. Bei dieser vorstellung wollen wir leute bzw eine Person interviewn und diese auch beim parkour filmen.Der Beitrag soll ungefähr 5 bis 7 minuten in amspruch nehmen und wir sind die einzige Gruppe die dieses thema bearbeiten.

  7. 7
    the_to_be 

    Moin liebe Leutz,

    das ist vielleicht nicht der beste Weg meine „Kommentar-Einstand“ hier zu geben, aber ich wollt euch davon in Kenntnis setzen, dass ich jetzt mal so dreist war und die Sarah mal auf ein Gespräch, morgen Nachmittag in der Nähe Hbf. geladen hab.
    Viele werden Fragen: „Wer ist der eigentlich, dass der sich erlaubt…“
    1. Zu meiner Person: Ich bin der Tobi, war schon n paar mal mit eurer Truppe Sonntags unterwegs und trainiere normalerweise allein oder mit meiner Loschwitzer Sporttruppe (Sonntag passt uns meist eher schlecht, leider) -> also einige sollten mich weingstens vom Sehen her kennen.
    2. Zum Motiv: Ich suche das direkte Gespräch… wenn ich das richtig sehe haben Sarah und Erik nur ein kleines Zeitfenster für ihr Projekt. Zu wenig Zeit um erstmal ein Wochenende drüber zu diskutieren.
    Es ist ein Praktikumsprojekt und kein Fernsehbeitrag, die zwei brauchen eure Hilfe und ihr/ wir haben die Möglichkeit zu helfen und dabei unseren Sport/ unsere Lebenseinstellung positiv nach außen zu repräsentieren. Da ist ein gegenseitiges persönliches Vorstellen, denke ich, wenigstens höflich.

    3. Einladung: Jeder der Zeit hat wird von mir dazu eingalden morgen mit zu diesem Gespräch zu erscheinen. Ort und Zeit sind leider noch offen, aber ich werd dieses Defizit gern schnellstmöglich klären.

    Bei Fragen/ Einwänden: Tel.: 0162/ 83 69 682

    Mit sportlichem Gruß

    Tobi

  8. 8
    Kisui 

    Hi Tobi,

    Poste, wann und wo genau, wenn du die Info hast. Ich versuche auch dort zu sein.

    Viele Grüße

  9. 9
    the_to_be 

    Moin,
    grad kam ne Mail rein, dass ich die Mail nicht angekommen ist… ich hoffe, die Sarah liest jetzt noch kurzfristig das hier oder die neue Mail.
    Also ich hab deshalb jetzt mal einen Termin und Ort einfach vorgegeben:

    Datum: 05.05.2009
    Zeit: 15:00Uhr
    Ort: vorm Kugelhaus am Hauptbahnhof

    Wie schon erwähnt ist es erstmal nur für ein Gespräch, um die Vorstellung zu ihrem Projekt zu präzisieren.

  10. 10
    the_to_be 

    Hey Leute,

    Gut, Sarah hat sich gemeldet und geschrieben, dass es heute zu kurzfristig wird.
    Mal kurz ein Auszug: „[…] unsere zeit ist wirklich knapp bemessen. Deswegen wollten wir nicht erst ein Gespräch mit euch machen, sondern gleich in Aktion filmen. Leider können wir heute nachmittag nicht. Könnt ihr vllt morgen etwas früher schon oder geht das nicht?
    Ansonsten hat sich das mit dem filmen geklärt, da wir es für den beitrag dann nicht mehr verwenden können. […]“

    Dementsprechend entfällt der Treff um 15:00Uhr. Ich werd aber trotzdem mal da sein und mit denen, die das hier nicht mehr lesen einen Kaffee trinken oder Ähnliches. 😀

    Euch noch einen schönen Tag und ich hoffe, dass ich mal wieder bei euch mitmachen kann.

    Gruß
    Tobi

  11. 11
    Kisui 

    Schade dass es doch nicht geklappt hat. Es wirkte sehr vielversprechend, noch zu gelingen; auf die Schnelle. Ich denke jedoch, dass die meisten Traceure bereit sind, nach intensiver Planung im Vorfeld eurerseits, bei so einem Beitrag mit zu wirken. Die Planung setzt allerdings entsprechendes Hintergrundwissen über das Thema voraus, womit wir sehr gerne behilflich sind.

    Ich nehme an, der nächste reguläre Termin ist der 10te Mai!?

    Viele Grüße euch allen,

    Kisui

Kommentar abgeben